FOLGE 204 – DER SCHREI
Gute Nachricht für Simon Krüger: Der wegen Mordes einsitzende Gewalt-verbrecher wird begnadigt, seine vorzeitige Entlassung aus dem Knast angeordnet. Weil er den Namen seines Komplizen, der danach flüchten konnte, niemals preisgegeben hatte, mußte er allein für zehn Jahre hinter Gitter. Oberinspektor Derrick betrachtet deshalb auch heute noch diesen bei einem Hauseinbruch begangenen Mord als offenen, ungesühnten Fall. Wieder in Freiheit, wird Krüger sein Schweigen brechen ? Derrick gibt die Hoffnung nicht auf …
Darsteller:
Horst Tappert (Stephan Derrick)
Fritz Wepper (Inspektor Klein)
Willy Schäfer (Berger)
Wolf Roth (Simon Krüger)
Rolf Zacher (Rudolf Schalk)
Carin C. Tietze (Anita)
Muriel Baumeister (Helga Wiesner)
Christine Wodetzky (Frau Wiesner)
Hans Georg Panczak (Maitre)
Gernot Duda
Michael Gahr
Eric P. Caspar
Matthias Hell
Karl-Heinz Krolzyk
Christian Claaszen
Ludwig Schütze
und andere
Regie:
Helmuth Ashley
Erstausstrahlung:
(ZDF)

Category: Uncategorized