FOLGE 249 – DERRICKS TOTER FREUND
Waisenhaus, Diebstähle, Gefängnis – traurige Lebensstationen von Arno Beckmann. Ein Verlierertyp sei er gewesen. Das erfährt Oberinspektor Derrick von Beckmanns ehemaligem Zellengenossen Leo Körner, einem Wiederholungstäter in Sachen Heiratsschwindel. Doch der abgebrühte Herzensbrecher habe Beckmann goldene Zeiten versprochen, sobald dieser sich dessen lockere Lebensart zu eigen mache. Beide zeigten sich überrascht über die große Resonanz auf Kontaktanzeigen, die Beckmann mit Körners Hilfe in Münchener Tageszeitungen aufgegeben hatte. Drei Schüsse durch die Wohnungstür machten Arno Beckmanns neuem, besseren Leben ein jähes Ende. Noch während der Tatortbesichtigung meldet sich bei Derrick eine wichtige Zeugin: Martha Hauser. Die Schilderung ihrer Beziehung zu Beckmann lässt Derrick allmählich daran zweifeln, dass hier ein Mann den Tod gefunden hat, der nichts weiter als ein gerissener Heiratsschwindler gewesen sein
Darsteller:
Horst Tappert (Stephan Derrick)
Fritz Wepper (Harry Klein)
Willy Schäfer (Berger)
Christiane Hörbiger (Martha Hauser)
Walter Renneisen (Arno Beckmann)
Traugott Buhre (Werner Hauser)
Gertraud Jesserer (Ilse Stein)
Jürgen Schmidt (Leo Körner)
Roswitha Schreiner (Helga Trenk)
Peter Bertram (Roland Trenk)
Lothar Mann (Herr Stein)
Robert Naegele (Dr. Schröder)
Herbert Trattnigg
Dimitra Papadopoulou
und andere
Regie:
Theodor Grädler
Erstausstrahlung:
(ZDF)

Category: Uncategorized