FOLGE 26 – DAS SUPERDING
Aufregung in der Chefetage einer Großbank – ihr wurde angedroht, sie sei demnächst das Ziel eines Raubüberfalls! Soll Bankdirektor Veicht den Hinweis des anonymen Anrufers ernst nehmen, soll er vorsorglich die Kriminalpolizei verständigen? Gegen Zahlung einer hohen Geldsumme war der Unbekannte bereit, nähere Einzelheiten preiszugeben. Oberinspektor Derrick hört sich das aufgezeichnete Telefongespräch, das Bankdirektor Veicht mit dem Unbekannten geführt hatte, an. Noch fehlt der eindeutige Beweis, dass der arbeitslose Eberhard Witte, der kurz darauf vor dem Bankgebäude aus einem fahrenden Auto heraus erschossen wurde, mit dem Anrufer vom frühen Morgen identisch ist. Dennoch konzentrieren sich Derricks Ermittlungen auf den Bekanntenkreis des
Darsteller:
Horst Tappert (Oberinspektor Derrick)
Fritz Wepper (Inspektor Klein)
Günther Stoll (Schröder)
Horst Buchholz (Gerke)
Gottfried John (Krummbach)
Ullrich Haupt (Direktor Veicht)
Beatrice Norden (Frau Veicht)
Gerhard Garbers (Victor Veicht)
Christine Schuberth (Simke Mains)
Horst Sachtleben (Witte)
Claus Fuchs (Bittrop)
Fritz Hakl (Kranz)
Horst Sachtleben (Eberhard Witte)
Erni Singerl (Frau Walke)
Angela Hillebrecht (Telefonistin)
Jutta Kammann (Frl. Bracht)
Werner Abrolat (Herr Vogt)
Inge Filleböck (Gogo-Girl)
Karl Obermayr (Bauunternehmer)
Karl Renar (Bankmitarbeiter)
und andere
Regie:
Wolfgang Becker
Erstausstrahlung:
(ZDF)

Category: Uncategorized