FOLGE 275 – DAS ERSTE ALLER LIEDER
Derrick zweifelt am Wahrheitsgehalt der Geschichte, die ihm Bernhard Strobel erzählt. Will man ihm glauben, dann hat gestern nacht ein Unbekannter an der Tür geklingelt und von ihm verlangt, vors Haus zu kommen. Unmittelbar darauf hat er das Geräusch eines abfahrenden Autos gehört. Es habe ihn einige Überwindung gekostet, nach draußen zu gehen. Dort sei er dann zutiefst erschrocken, denn vor ihm lag ein Toter. Dieser Tote war sein Bruder Edmund. Auch wenn Vater und Schwester Bernhards Schilderung bestätigen, Oberinspektor Derrick mißtraut ihr. Da beide Geschwister längere Zeit im Ausland lebten, will keiner von ihnen gewußt haben, dass Edmund drogenabhängig war. Ist der junge Mann an einer Überdosis Heroin gestorben, oder wurde er ermordet? Derrick vermutet, dass Bernhard Strobel sehr wohl weiß, wer ihm den toten Bruder vor die Tür gelegt hat”
Darsteller:
Horst Tappert (Stephan Derrick)
Fritz Wepper (Inspektor Klein)
Willy Schäfer (Berger)
Sebastian Fischer (Edmund Strobel)
Georg Preuße (Kokopelli)
Philipp Moog (Bernhard Strobel)
Iris Junik (Susanne)
Stefan Wigger (Vater Strobel)
Ursula Maria Schmitz (Agnes Strobel)
Sebastian Fischer (Edmund Strobel)
Klaus Herm (Kruse)
Till Topf (Peter Kruse)
Raphael Wilczek
Franjo Marincic
Ulrich Boris Pöppl
u. v. a.
Regie:
Horst Tappert
Erstausstrahlung:
(ZDF)

Category: Uncategorized