FOLGE 53 – DER L-FAKTOR
Professor Waldhoff ist ein Wissenschaftler von Rang, sein Fachgebiet die Biochemie. Er und seine Mitarbeiter stehen unter Zeitdruck, findet doch in Kürze ein Kongress statt, auf dem Waldhoff vor der internationalen Fachwelt seine neuesten Forschungsergebnisse vorzutragen gedenkt. Daher ist jede Minute kostbar, und alles in seinem Institut hat sich diesem großen Ziel unterzuordnen. Gern willigt deshalb auch Frau Dr. Minz in den Vorschlag ihres Chefs ein, ihm noch nach Dienstschluss beim Sichten und Ordnen wichtiger Unterlagen behilflich zu sein. Nicht hier im Institut, sondern doch besser bei ihm zu Hause. Telefonisch bittet Professor Waldhoff daher seine Frau, für den Gast ein zusätzliches Abendbrotgedeck aufzulegen. Eine halbe Stunde später erfasst beide jähes Entsetzen: Frau Waldhoff liegt regungslos im Wohnzimmer! Erwürgt, wie der ärztliche Befund nach Eintreffen der Mordkommission lautet. Spuren eines Kampfes kann Oberinspektor Derrick nicht entdecken. Seine Vermutung: Die attraktive Professoren-Gattin muss ihren Mörder gekannt haben …
Darsteller:
Horst Tappert (Stephan Derrick)
Fritz Wepper (Harry Klein)
Katja Rupé (Dr. Irmgard Minz)
Herbert Mensching (Professor Waldhoff)
Gisela Peltzer (Agnes Waldhoff)
Mattieu Carrière (Heinz Bruhn)
Wolfgang Müller (Michael Bruhn)
Amadeus August (Dr. Klemm)
Willy Schäfer (Berger)
und andere
Regie:
Helmuth Ashley
Erstausstrahlung:
(ZDF)

Category: Uncategorized