Maria Bellheim spürt die Veränderung im Verhalten ihres Mannes, führt sie aber zunächst auf die Belastung durch das Kaufhaus zurück. Bellheim selbst weiß kaum noch, wo ihm der Kopf steht: Weil es bei der Eröffnung der neuen Filiale in Braunschweig Probleme über Probleme gibt, hat er kaum noch Zeit für die Dekorateurin Andrea. Alles scheint sich gegen ihn verschworen zu haben: Auf der Hauptversammlung beschuldigt ihn der neue Großaktionär Rottmann, mit seiner “Altherrenriege” die Firma zu ruinieren. Er kündigt den Verkauf aller seiner Aktien an. Der Kurs stürzt ins Bodenlose. Die Bank kündigt alle Kredite. Als seine Frau Maria von Bellheims Verhältnis mit Andrea erfährt, reist sie nach Spanien zurück. Bellheim scheint am Ende. Ausgerechnet Rottmann bietet sich als Retter in der Not an. Für wenig Geld will er Bellheim alles abkaufen. Bellheims listige Freunde finden allerdings mit Hilfe eines Einbruchs die Beweise dafür, dass Rottmann bei seiner Intrige illegal vorgegangen ist. Zwischen Rottmann und Bellheim kommt es zur großen Abrechnung.

Category: Uncategorized