Film Der schoenste Tag meines Lebens 1957
Der schoenste Tag meines Lebens ist ein österreichischer
Heimatfilm unter der Regie von Max Neufeld.
Schauspieler:
Michael Ande: Toni
Joseph Egger: Kapitän Blümel
Paul Bösiger: Kapellmeister Schmidt
Ellinor Jensen: Schwester Maria
Richard Eybner: Präfekt Keppler
Paul Hörbiger: Direktor
Thomas Hörbiger: Kapellmeister Brunner
Gerhard Track: Kapellmeister Track
Wiener sängerknaben
Handlung:
Der Waisenjunge Toni flüchtet nach dem Ungarnaufstand nach Deutschland. Hier findet er Zuflucht bei dem alten Donaukapitän Blümmel. Als der den Jungen zu einem Konzert der Wiener Sängerknaben mitnimmt, entdeckt Toni seine Liebe zum Gesang. Er besteht die Aufnahmeprüfung des Chors und wohnt von nun an im Internat. Dort kümmert sich Maria liebevoll um ihn.
Als eines Tages eine Geldnote verschwindet, fällt der Verdacht ausgerechnet auf sie. Toni nimmt die Schuld auf sich und wird ausgeschlossen. Da stimmt er ein Klagelied an.

Category: Uncategorized