Film Er kann’s nicht lassen 1962
‘Er kann’s nicht lassen’ (Alternativtitel Pater Brown — Er kann’s nicht lassen) ist ein humorvoller Kriminalfilm unter der Regie von Axel von Ambesser, er ist Nachfolger des erfolgreichen Kriminalfilms Das schwarze Schaf.
Schauspieler:
Heinz Rühmann: Pater Brown
Lina Carstens: Mrs. Smith
Siegfried Wischnewski: Inspektor O’Connally
Rudolf Forster: Bischof
Grit Boettcher: Berenice
Ruth-Maria Kubitschek: Mrs. Holland
Horst Tappert: Simpson
Peter Ehrlich: Fitzpatrick O’Leary
Emmerich Schrenk: Joshua
E. O. Fuhrmann: Sekretär Malone
Paul Glawion: Kellner
Hans-Dieter Jendreyko: Sam
Rainer Penkert: Gilbert Darroway
Otto Schmöle: Lord Bannister
Uli Steigberg: Oliver Lynn
Peter Parten: Bruce Payne
Handlung:
Pater Brown kann’s nicht lassen, er wurde extra vom Bischof auf die ruhige Inselgemeinde Abbotts Rock versetzt, damit er sich nicht mehr in Kriminalfälle einmischen kann, und somit
nicht mehr ständig auf den Titelseiten der Zeitungen erscheint.
Aus Langeweile verfolgt er eine Katze, die ihn zu einem verschollenen Gemälde führt. Das gibt natürlich wieder Schlagzeilen, was dem Bischof gar nicht gefällt. Er lässt ihn wieder versetzen, diesmal in eine Gemeinde, wo das letzte Verbrechen vor sechs Jahren stattfand — ein gestohlener Golfball. Doch schon bei seiner Ankunft muss er einen Streit zwischen zwei Lords schlichten. Er erfährt von einem Fluch, welcher auf den Schlossherrn von Darroway liege. Er glaubt natürlich nicht daran und vermutet hinter den angeblichen Unfällen Mord.

Category: Uncategorized