Film Wenn wir alle Engel wären 1956
Deutsche Filmkomödie nach dem Romanklassiker von Heinrich Spoerl unter der Regie von Günther Lüders
Schaupieler:
Marianne Koch: Elisabeth Kempenich
Dieter Borsche: Christian Kempenich
Hans Söhnker: Falotti
Fita Benkhoff: Selma
Gustav Knuth: Polizeikommissar
Carla Hagen: Hausangestellte Marie
Erich Ponto: Amtsrichter
Albert Florath: Justizrat Genius
Ingrid Pan: Fräulein Knüll
Elisabeth Lennartz: Frau Schimmelpfennig
Willy Maertens: Jörges
Rudolf Therkatz: Bürgermeister
Joachim Teege: Amtsanwalt
Edith Hancke: Animierdame
Adolf Dell: Bürgermeister
Walter Gross: Robert
Kurzinhalt:
Nach durchzechter Nacht im Düsseldorfer Amüsierviertel erwacht der brave Provinzbibliothekar Christian Kempenich neben einer fremden Frau. Christian stiehlt sich heimlich davon, doch das Hotel erstattet Anzeige wegen Wäschediebstahls. So erfahren seine Gattin Elisabeth und schliesslich das ganze Dorf von der peinlichen Affäre.
Zunächst ist Elisabeth empört über den vermeintlichen Seitensprung ihres Gatten — aber auch sie selbst erweist sich nicht gerade als Unschuldsengel.

Category: Uncategorized
Tags: , , ,