Peter Trost soll während der Abwesenheit seines Freundes Robert, der nach Wien reist, ein wachsames Auge auf dessen Frau haben. Die temperamentvolle Ellinor tut jedoch alles, um Peter das Leben schwer zu machen …
In Ellinors Wohnung kreuzt plötzlich Freddy Hansen auf, der als großer Casanova verschrien ist. Peter bittet seinen Freund Kurt, einen Rechtsanwalt, um Hilfe, der es alsbald mit der Polizei zu tun bekommt. Die nächste Runde ist nicht weniger aufregend für Peter. Ellinor geht mit ihm aus – ins “Astoria”. Nach einem Beinahe-Zusammenstoß mit dem bekannten Boxer Alois Sanfthuber, gelingt es Peter endlich, Sympathien bei Ellinor zu wecken. Dann erfährt Ellinor bei einem Anruf in Roberts Hotel in Wien von dem Treiben ihres untreuen Mannes und nimmt sich vor, Robert ihrerseits Hörner aufzusetzen – und zwar mit Peter.
Kurt Hoffmann inszenierte die frühe Rühmann-Komödie “Ich vertraue dir meine Frau an”, die durch wunderbare Situationskomik und hervorragende Darstellerleistungen besticht.

Category: Uncategorized