Pumuckl hört gerne Geschichten. Da Meister Eder keine Zeit hat, hört Bärbels Mutter zu, die gerade das Märchen von Hänsel und Gretel erzählt. Pumuckl meint natürlich, daß diese Geschichte wahr ist. Er macht sich auf den Weg, um arme Kinder vor bösen Hexen zu retten und beobachtet eine Frau, die mit einem Kind Pilze sammelt. Sofort erzählt er Meister Eder so dramatisch und beharrlich davon, daß er dem Pumuckl schließlich glaubt. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg. Doch wie soll Meister Eder ein Kind aus einem Märchen finden?