In einem kleinen schwedischen Städtchen wohnt die Familie Settergren mit den Kindern Tommi und Annika. Jeden Tag kommen die Beiden auf dem Weg zur Schule an einer alten unbewohnten Villa vorbei, die vor viiiiielen Jahren einmal ein Seemann gekauft haben soll. Und jeden Tag wünschen sich Tommi und Annika aufs Neue, dass dort eine Familie mit Kindern einzieht, mit denen sie spielen können …
Eines schönen Sommer-Tages zieht zur Freude der beiden Kinder tatsächlich ein kleines rothaariges Mädchen in die Villa Kunterbunt – zusammen mit ihrem Äffchen Herr Nilsson und einem Pferd, das auf den Namen Kleiner Onkel hört.
Tommi und Annika sind sofort restlos begeistert von Pippi Langstrumpf und freunden sich mit ihr an.
Weniger begeistert ist Fräulein Prüsselius, die der Meinung ist, dass ein kleines Mädchen nicht alleine leben darf. Sie ist der Meinung, dass Pippi in ein Kinderheim gehört, wo sich erwachsene Leute um sie kümmern. Als jedoch ihre Überredungsversuche scheitern, schickt Fräulein Prüsselius die beiden Dorfpolizisten Kling und Klang zur Villa Kunterbunt …
Dort sitzt Pippi munter auf den Stufen der Veranda und trällert ein Liedchen vor sich hin:
Hier in meiner Villa ist es wunderschön!
Ich habe keine Lust in ein Kinderheim zu gehn!
Wenn die Prüsseliese ein Kind haben will,
dann soll sie sich ein anderes nehmen nur nicht mich.
Mein Pferdchen und mein Äffchen mit dem schwarzen Mund,
die wollen auch nicht weg von Kunterbunt.
Und wenn die Prüsseliese ein Kind haben will,
dann soll sie sich ein anderes nehmen nur nicht mich.
Pippi Langstrumpf TV-Serie 21 Folgen
Schwedischer Originaltitel: Pippi flyttar in i Villa Villekulla
Produktionsgesellschaft: Beta-Film, München
KB Nordart (Olle Nordmar)
AB Svensk Filmindustri
Sveriges Radio SVT Stockholm
TV-Premiere Schweden:
TV-Premiere Deutschland:
Regie: Olle Hellbom
Dialogregie: Helmut Harun
Produktion: Ernst Liesenhoff
Bengt Schöldström
Drehbuch: Astrid Lindgren
Kamera: Kalle Bergholm
Schnitt: Jan Persson
Musik: Jan Johansson
Georg Riedel
Konrad Elfers
Altersempfehlung: ab 5 Jahren